Das Schützenhaus bleibt weiter vorläufig geschlossen
 
Im Rahmen der Covid 19 Pandemie ist es das oberste Ziel, notwendige Maßnahmen zur Eingrenzung und Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus zu ergreifen. Dieses bedingt, alle vermeidbaren sozialen Kontakte zu unterlassen.
Zur Unterstützung dieser Maßnahmen stellt die Hildesheimer Schützengesellschaft von 1367 daher alle Aktivitäten vorläufig ein. Dieses betrifft neben dem regulären Schießbetrieb auch alle Veranstaltungen. Z. Z. ist geplant, nach dem Ende der Winterruhe am 7.02.2022 den Betrieb wieder aufzunehmen. Bis dahin bleibt das Schützenhaus geschlossen. Wir werden die Situation weiterhin beobachten und über Änderungen rechtzeitig informieren.
 
Der Vorstand, 13.01.2022