Startseite

Herzlich willkommen in der

Buke

24 Jagdschützen der Hildesheimer Schützengesellschaft von 1367 in Buke!

Nachdem unser langjähriger Leiter der Jagdgruppe der HSG, Andreas Marschler das Zepter in jüngere Hände gelegt hat, (Seit Anfang des Jahres ist Jonas Meyer sein Nachfolger) klappte es auf Anhieb auch mit dem Wetter. Wie in jedem Jahr, waren die Jagd- und Tontaubenschützen
der HSG in Buke in Westfalen, um auf dem dortigen Schießstand der Landesjägerschaft von NRW mit der Flinte auf einem Jagdparcours Tontauben (Wurfscheiben) zu schießen. Immer im April, zum Beginn der Jagdsaison, wird hier das Schießen unter realistischen Bedingungen
geübt. Diese Möglichkeit bietet sich leider in unserem Landkreis nicht. In diesem Jahr hatten sich 24 Schützen zu der Fahrt nach Buke angemeldet. Nach der zweistündigen Anfahrt und einem zünftigen Frühstück wurden drei Stunden lang in drei Gruppen in Begleitung von drei örtlichen Trainern sehr erfolgreich auf die fliegenden Ziele geschossen.

Weil es ein Bewegungsschießen auf pfeilschnelle Ziele ist, unterscheidet sich dieses Schießen ganz wesentlich von den üblichen bekannten Schießen. Es erfordert große Konzentration und schnellste Reaktion des Schützen. Nach dem anstrengenden, aber sehr geselligen Tag bei wunderschönem Sonnenschein, gab es dann noch ein gemeinsames Kaffeetrinken im örtlichen Hofcafé und einen harmonischen Ausklang in der Grillhütte der HSG von 1367.

Der Termin für das nächste Jahr 05.04.2025
– wurde direkt wieder gebucht!